Wir übernehmen Reparaturen von Aluminium-, sowie Stahlgusszylinder für alle Typen teilweise oder im Ganzen!

Bei der Zylinderkopfreparatur, Erneuerung werden die folgenden Arbeiten durchgeführt:

Grundarbeiten:

  • Abmontierung, Reinigung des Zylinderkopfes
  • Rissprüfung des Zylinderkopfes
  • Ausarbeitung der eventuellen Risse
  • Schweißen
    • Bei Aluminium mit AWI Technologie
    • Bei Stahlguss mit Pulverisator
  • Kontrolle, bei Bedarf Wechsel der Ventilführungen
  • Kontrolle, bei Bedarf Wechsel der Ventile
  • Schleifen des Ventilfedertellers
  • Bei Bedarf Wechsel des Ventilsitzes
  • Fräsen, Polieren, Schleifen des Ventilkorbes
  • Vakuumkontrolle des Ventilschlusses
  • Einstellung des Ventilschlusses (Plättchenbefestigung, Kontrolle, Reinigung der Hydroblöcke)
  • Ventilschluss- Simmeringwechsel
  • Ventilkopf-Planschleifen

Sonstige Arbeiten nach Bedarf:

  • Wechsel, Befestigung der Vorkammer
  • Reparatur der Vergasergehäuse (bei Typ VW)
  • Ausrichten der Verteilungswelle
  • Linienbohrung der Verteilungswellenpfanne
  • Lagern der Lagerdeckel
  • Wechsel von Frostverschlüsse
  • Schweißen von Wasserräume

Für die verrichteten Arbeiten und die einmontierten Ersatzteile übernehmen wir laut der Bedingungen der Rechtsnormen Garantie für 6 -12 Monate!

Genaue Preise pro Tag können wir nur dann angeben, wenn der Besteller mit den folgenden Daten des Kraftfahrzeuges an uns wendet:
Typ – Jahrgang – Zylinderinhalt – Motorcode.

Die Reparatur ist fehlerabhängig, bei Zylinderköpfe aus Aluminium nimmt im allgemein 2-7 Arbeitstage zusammen mit Hin- und Zurücklieferung in Anspruch.
Das kann sich bei Zusatzarbeiten, oder wenn kein nötiger Ersatzteil im ganzen Lande am Lager ist, ändern.

Bei Stahlgusszylinderkopf kann die Rissreparatur mit Pulverisator die Gesamtdauer der Reparatur bedeutend vergrößern, die Zeitdauer der Reparatur kann 4-6 Wochen erreichen.

ACHTUNG!

Den genauen Preis können wir nur nach Demontage des reparierenden Ersatzteiles und nach voller Durchprüfung feststellen!